Bersenbrücker Kreisblatt, Ausgabe vom 24. November 2014, Seite 20, Ressort Lokales

Drei Bilder für die Polizei Fürstenau

Drei Bilder mit Fürstenauer Motiven überreichten Kunsterzieher Hans-Georg Bock (links) und die Schülerinnen der IGS, Jana Drucks, Lena Bonk, Laura Mally, Claudia Buschermöhle und Lea Bekermann den Fürstenauer Polizeibeamten in ihrem Kommissariat. Auf unserem Bild fehlt Stefanie Zilke. Die Bilder zeigen das Schloss, das Hohe Tor und die katholische Kirche St. Katharina. Die Kunstwerke entstanden im Rahmen der Begabtenförderung. „Die Schülerinnen haben bei der Erstellung der sehenswerten Bilder viel über Farben und Mischtechnik gelernt“, so Hans-Georg Bock. Die Arbeiten schmücken jetzt den Eingangsbereich der Dienststelle an der Fröhlkingstraße. Ein Dankeschön für die gelungenen Werke gab es vom stellvertretenden Kommissariatsleiter Manfred Harbecke (Mitte).

 
zurück