Bersenbrücker Kreisblatt, Ausgabe vom 25. Juni 2013, Seite 20, Ressort Lokales

Neue Arbeitsinseln für die IGS

Gemeinsame Aktion von Schülern und Lehrern

pm Fürstenau. In ei ner Gemeinschaftsaktion vieler Technik-Kurse vom 6. bis zum 9. Jahrgang haben Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule in Fürstenau unter der Leitung von Thomas Niemann und Holger Isfort neue Sitzgruppen für die Flure und Foren der Schule angefertigt.
Viele der vorhandenen Möbel gingen allmählich „aus dem Leim“. Außerdem gab es angesichts der gestiegenen Zahl der Schüler insgesamt zu wenig Sitzgelegenheiten für Gruppenarbeiten.
Die von Thomas Niemann konstruierten Möbel werden aus massivem Fichtenholz gefertigt und werden lange halten. Den Vorbereitungsarbeiten – wie Ablängen der Balken und Schlitzen der Überblattungen –, die dank der neuen Formatkreissäge von den Fachlehrern vor Ort durchgeführt werden konnten, folgten viele Schritte in Handarbeit, wie etwa das Ausstemmen der Überblattungen, das komplett die Schüler übernahmen.
Über insgesamt zehn neue Sitzgruppen beziehungsweise Arbeitsinseln kann die IGS auf diese Weise verfügen. Finanziell ermöglichte der Förderverein der Schule die Aktion.

zurück