Bersenbrücker Kreisblatt, Ausgabe vom 06. Juli 2012, Seite 18, Ressort Lokales

Der Lohn waren „standing ovations“

Big Band der IGS gab Jubiläumskonzert
simk Fürstenau. Ein meisterliches Jubiläumskonzert boten die Musiker der Integrierten Gesamtschule Fürs ten au. Die Big Band feierte mit diesem Konzert ihr zehnjähriges Bestehen. Der Einfluss der Fussball-Europameisterschaft war nicht zu übersehen. Gekleidet in SchwarzRot-Gold, spielten sich die Musiker in die Herzen der Zuschauer. Auch die Auswahl der Musikstücke überzeugte das Publikum. Vom König der Löwen über Abba und Robbie Williams war bis zu den Muppets alles vertreten. Beim Fluch der Karibik übertraf die Big Band sich selbst. Ihr Leiter Volker Wohlgemuth moderierte den Abend und berichtete von den Vorbereitungen für dieses Konzert.
Quasi in Klausur hatte sich das Ensemble im Frühjahr zurückgezogen, um ausgiebig zu üben. Im Kloster Möllenbeck im Weser-Bergland probte es mehrere Tage sehr intensiv. Der Einsatz hat sich gelohnt. Das Publikum dankte mit frenetischem Applaus und stehenden Ovationen für den Musikgenuss.


zurück