Bersenbrücker Kreisblatt, Ausgabe vom 27. Februar 2012, Seite 12, Ressort Lokales

Das junge Publikum fieberte mit
Das magische Baumhaus: Lesung in der IGS
 
simk Fürstenau. Mit dem magischen Baumhaus begaben sich alle Schüler des fünften Jahrganges der IGS Fürstenau auf Abenteuerreise.
Nicole Wollschläger machte diese ungewöhnliche Reise möglich. Sie las aus den beliebten Büchern der amerikanischen Autorin Mary Pope Osborne vor und entführte ihre jungen Zuhörer in den Regenwald am Amazonas. Dort mussten sie mit Anne und Philip, den beiden Helden der Baumhaus-Abenteuer, Gefahren überstehen und manches Hindernis überwinden. Und natürlich galt es, den Auftrag der Zauberin Morgane zu erfüllen. Auch für König Artus und die Ritter der Tafelrunde zogen die Schüler in die Anderswelt, um drei verschollene Ritter zu retten.
Eine große Stellwand mit dem abgebildeten Baumhaus, wie es die Leser vom Buchcover kennen, sorgte für die passende Atmosphäre. Nicole Wollschläger fesselte ihr Publikum, das regelrecht mitfieberte. Am Ende lösten die jungen Zuhörer viele Rätselfragen zu den Geschichten und erhielten aus einer Schatzkiste ein Bonbon zur Belohnung.
Dank gilt dem Förderkreis der IGS, der Volksbank Osnabrücker Nordland und den Eltern des Jahrganges, die die mitreißende Lesung finanziell ermöglichten.

zurück